30.9.12 Black Bulls – Keiler 5:0 (3:0) – Sixpack

  • 0
  • 30. September 2012

Schuld war der hässlich blaue Kunstrasen mit extra tiefem Flor und der rosa Umrandung – eine Farbkombination, die man bei den Olympischen Spielen gesehen und dem eigenartigen Geschmack der Engländer zugeordnet hatte, und dann das ganze am Sonntagmorgen, während andere normale Menschen noch frühstücken oder besseres im Kopf haben.

Wir begannen bei wunderbarem Septemberwetter mit guten Kombinationen und Clemens lag das 1:0 auch schon auf dem Stock. Nur eine Glanzparade des HTHC Keepers konnte unser schnelles Führungstor verhindern. Doch dann begannen die Gelben zu kombinieren und erzielten in schneller Folge 3 schöneTore in der ersten Halbzeit. Wir hatten die Ambitionen, dagegen zu halten. Doch irgendwie fehlte etwas, das uns zurück zu unserem guten Spiel bringen konnte. Wir kassierten noch 2 sehenswerte Gegentore. Eine unserer Ecken, die Julian nach genialer Ablage von Clemens ins Tor schoss, wurde leider wegen eines Regelverstoßes nicht gegeben.

So beendeten wir das Sonntagsspiel leider ohne eigenes Tor. Man muss zugeben, dass der Gegner besser gespielt hat – schade eigentlich. 

Leave a Reply