27.11.12 Rennsemmeln – Keiler 1 : 0 – Pokalspiel

  • 0
  • 28. November 2012

Zum Pokalspiel gegen die Rennsemmeln von Alster traten wir mit 12 Keilern bei optimalen Witterungsbedingungen auf Platz 2 im UHC pünktlich um 20.30 Uhr an. Da die Rennsemmeln in Gruppe Rot und somit 2 Ränge über uns spielen, gaben wir uns keinen Siegillusionen hin und wählten von vornherein eine defensieve Aufstellung 4/4/2. Damit hatten wir auch schon gegen die Partysanen aus Heimfeld ab der zweiten Spielhälfte eine gute Figur gemacht und unserem Spiel Halt gegeben. Und so entwickelte sich das Spiel zu einer harten Nuß für die Rennsemmeln, die lange nicht ins Spiel kamen, da wir sie konsequent deckten und ihnen keinen Spielaufbau erlaubten. Dies frustrierte sie dermaßen, das Aussprüche unter ihnen wie:“ nun laßt uns doch endlich Hockey spielen…“ fielen und wir sie mit 0 : 0 in die Pause schickten. Es wurde sogar schon über die Möglichkeit eines 7 Meter Schießens geraunt. Doch gelang es den Rennsemmeln in einer difusen Torsituation einen Spieler am linken Torrand zu plazieren, der mit einem Schups das einzige Tor des Abends erzielte. Selbst 4 kurze Ecken konnten sie nicht verwandeln. Zum Schluß sei gesagt, dass wir für uns ein überaus befriedigendes Spiel ablieferten, das selbst Schulli zu der wohl Premiere verdächtigen Aussage verleitete:“Ihr habt echt gut gespielt, ich hatte überhaupt nichts zu meckern“.